Energieberatung

Ihr Energieverbrauch ist wieder gestiegen und Sie können den Grund dafür nicht identifizieren?

Beim Strom hängt dieser natürlich in erster Linie von den vorhandenen Elektrogeräten ab, doch auch das Nutzungsverhalten des Verbrauchers spielt eine entscheidende Rolle. Ähnlich stellt es sich beim Wärmeverbrauch dar, hier ist grundsätzlich in die Wärmeübertragende Gebäudehülle und die Anlagentechnik zu unterteilen.

Im Rahmen der Energieberatung vor Ort überprüfen wir den Stromverbrauch Ihrer Haushaltsgeräte und analysieren Ihr Nutzungsverhalten. Anhand der erfassten Daten ermitteln wir das erreichbare Einsparpotenzial. Wir geben Ihnen Tipps und konkrete Maßnahmen an die Hand, wie Sie Ihren Stromverbrauch mühelos senken können.

Leben Sie energieeffizienter und sparen Sie bares Geld dabei!

Hier finden Sie weitere Informationen:

Effizienzanalyse
Beim Wärmeverbrauch wird die Gebäudehülle auf energetische Schwachstellen analysiert und die bestehende Heizungs- und Lüftungsanlage begutachtet. Auf dieser Basis lassen sich gezielt für Ihr Gebäude Maßnahmen ableiten und auf Wirtschaftlichkeit hin untersuchen, um langfristig Energie zu sparen und die Wohnraumqualität spürbar zu erhöhen.

Bedarf es einer Erneuerung oder Modernisierung des baulichen Wärmeschutzes aufgrund von detektierten Leckagen in der Gebäudehülle, dann können Sie die Förderprogramme der KfW oder BAFA nutzen und sparen doppelt. Zum einen durch die Förderung und zum anderen durch die danach eingesparte Heizenergie. (siehe auch Förderungen)

Das Ingenieurbüro Schletter bietet Ihnen eine unabhängige Energieberatung und auf Wunsch informieren wir Sie über den möglichen Einsatz von erneuerbarer Energien in Ihrem Wohngebäude. Vereinbaren Sie am besten heute noch einen Termin.